Wander Reisen durch Palästina und Israel

 

Wandern in Palästina und Israel hat einen besonderen Reiz.

Man verbindet sich mit dem Land Jesu so, wie Jesus, seine Jünger, seine Familie und alle in der Bibel vorkommenden Menschen sich mit dem Land verbunden haben: Durch kürzere oder längere Wanderungen.

 

Der sogenannte Jesustrail verbindet Nazareth, den Wohnort der Eltern Jesu, mit Bethlehem, seinem Geburtsort. Wandert man die Strecke oder Teile davon, spürt man an Leib und Seele, was es für die schwangere Maria und Josef hieß, kurz vor der Geburt des Heilands nach Bethlehem durch die galiläischen Felder und Weinberge zu laufen. Oder die Geschichte Jesu, der als 12-jähriger bereits den Schrifgelehrten einiges zu sagen hatte. Unsere Reisegruppen erfahren die palästinensische Gastfreundschaft in Familien, aber auch teils in am Wegesrand liegenden Gästehäusern. 

Unsere Bilder und Fotos auf den Seitenleisten der Tourvorschläge sprechen von der Freude des Wanderns und der noch intensiveren Verbindung, die zwischen Menschen entsteht, die sich auf den Weg machen. Der Verbindung zum Land, zu den Weggefährten und letztlich zum Evangelium.

 

 

Diese Wanderrouten haben wir mehrfach erfolgreich durchgeführt