8 Tage Reise: "Altes Kulturland Jordanien"


Reiseverlauf

Tag 1:
Flug nach Amman

Frankfurt oder München nach Amman mit Royal Jordanian Airlines. 

Tag 2:
"Römer und Araber"

Jerasch, Ajlun, Um Queis Sie fahren nach Jerash, dem römischen Gerasa, das als Stadt der 1000 Säulen bekannt war. Dort sehen Sie den Hadriansbogen, Hippodrom, Südtor mit Stadtmauer, das ovale Forum, Cardo, Zeustempel, Artemistempel u.a.. 20 Minuten westlich von Jerash liegt Ajlun, wo das imposante Schloß Qalat Al Rabad als Verteidigung gegen die Kreuzfahrer erbaut wurde. Fahrt zur Dekapolis-Stadt UmQueis, dem biblischen Gadara. Ausblick auf den See Genezareth, den Yarmouk-Fluß und die Golanhöhen. Fahrt zum Hotel in Amman 

Tag 3: 
"Begegnung Christentum: heute und einst" 

Besichtigung der Schnellerschule in Amman, einer Ausbildungsstätte für jordanische Jugendliche, Gespräch mit dem Schulleiter oder Vertretern der Schule. Besuch der neu freigegebenen Taufstelle des Johannes am Jordan (wo Jesus getauft wurde). Besuch eines der Wüstenschlösser. ÜN Amman 

Tag 4: 
"Altes Testament, Neues Testament, frühes Christentum"

Mt. Nebo, Madaba, Mukawir, Petra Wir fahren südlich auf einer der ältesten Handelsrouten der Welt, der "Königstraße", die etwa 200 Meilen auf dem Bergrücken dem Jordan entlang führt. Wir sehen die byzantinische Kirche auf dem Neboberg, von dem aus Gott Moses das Gelobte Land zeigte. Weiterfahrt nach Madaba, wo sie die archäologisch einzigartige Mosaikkarte Palästinas in der St. Georgskirche besichtigen. Besichtigung der Burg des Herodes, wo Johannes der Täufer enthauptet wurde: Mukawir. Übernachtung vor den Toren Petras. 

Tag 5: 
"Die Wüstenhändler: Nabatäer" 

Ein voller Tag in der rosaroten Stadt Petra Sie reiten auf dem Pferd (oder gehen zu Fuß) durch den engen Sik, dem einzigen Zugang der Stadt Petra. Besichtigung der Sehenswürdigkeiten wie Schatzhaus, Königsgräber, Theaternekropole, Markt, Löwen-Greifen-Tempel, Cardo maximus. Sie haben Zeit auch eigene Rundgänge zu machen. 

Tag 6:
"Tag des Lauwrence von Arabien"

Fahrt zu Wadi Rum und zum Baden im Roten Meer am Strand von Aqaba. Fahrt zu einem der schönsten Wüstentrips im Vorderen Orient, dem Wadi Rum, dem Land des "Lawrence von Arabien", dort wurde auch der gleichnamige Film gedreht. 2 stündige Jeeptour.Nachmittags zum Baden im Roten Meer am Strand von Aqaba, Möglichkeit zum Schnorcheln oder Tauchen, Spätnachmittag Rückfahrt zu ÜN in Amman 

Tag 7: 
"Die weiße Stadt Amman"

Stadtbesichtigung: Besichtigung römisches Amphitheater, das aufs 2. Jhdt zurückgeht. Besichtigung des Zitadellenhügels mit kleinem archäologischem Museum, Weiterfahrt durch die Neustadt, Besuch der König Hussein Moschee. Abschlußhighlight: Abendessen in Kan Zaman (was wörtlich bedeutet "Es war einmal...", einem Kunsthandwerkerdorf mit Gewürzen, Antiquitäten, Stickereien, Silberschmuck, Töpferwaren, mundgeblasene Gläsern u.a.) ÜN Amman

Tag 8: 
Abreise Rückflug Amman-Deutschland

Rückflug ab Amman nach Frankfurt oder München