Marokko Reise 7 Tage

 

Reiseverlauf

1. Tag: Flug 

Deutschland- Casablanca, Transfer zu Hotel in Rabat

 

 


 

2. Tag: Rabat/Meknès/Fes 

Frühstück im Hotel und Fahrt nach Rabat und Besichtigung u. a. des Königspalastes (von außen), des Hassan - Turms, des Mausoleums der verstorbenen Könige Mohammed V. und Hassan II. sowie der Kasbah der Oudaias, Weiterfahrt über Kemisset nach Meknes, der sogenannten Stadt der Tore und Mauer und Besichtigung u.a. des Bab el Berdein, Bab el Khemiss, Bab el Anouar und des schönsten Tores Marokkos "Bab el Mansour", außerdem besichtigen wir die Grabmoschee des Sultans Moulay Ismail, dem Gründer der Königsstadt von Meknes. Ankunft am späten Nachmittag in Fes, dort Abendessen und Übernachtung. Hotel Fes Inn

 

 


 

3. Tag: Fes 

Ganztagesprogramm in Fes, der ältesten und bedeutendsten der vier marokkanischen Königsstädte mit Besichtigungen. Die Stadt wurde bereits im 9. Jh. von Moulay Idriss II. gegründet und ist heute noch das imponierendste islamische Zentrum, sowie der traditionellen Wissenschaften, der Kunst und des Handwerks. Sie besichtigen das Mausoleum von Moulay Idriss II., dem Gründer der Königsstadt von Fes, die Karaouine-Moschee, eine der ältesten Moscheen der arabischen und islamischen Welt; die Attarine-Medresse sowie die Gerber- und Färberviertel. Hier werden Sie eine mittelalterliche Atmosphäre spüren ... Desweiteren besuchen wir das alte Judenviertel (Mellah). Anschließend Panoramarundfahrt zu den Merinidengräbern, wo man von oben aus einen herrlichen Blick über die Medina von Fes hat. Abendessen & Übernachtung in Fes. Hotel Fes Inn

 

 


 

4. Tag: Fes /Beni Mellal/Marrakech 

Fahrt über Ifrane - eine sehr schön gelegene Stadt im Mittleren Atlas - das Sie glauben lässt in der Schweiz zu sein. (Im Winter ist es auch ein bekannter Ski-Ortin Marokko). Es wird durch wuchtige Zedern-Wälder gefahren, um dann über eine fruchtbare, landwirtschaftliche Hochebene nach Beni Mellal zu gelangen. Danach Besichtigung des Wasserfall Kasabh Ouzoud. Am Rande des Hohen Atlas liegt der berühmte Wasserfall- die "Cascades d'Ouzoud"- in einer wunderschönen Landschaft. Die rund 100 Meter hohen "Cascades d'Ouzoud" zählen zu den größten Wasserfällen Marokkos. Sie erleben, wiesich das Rauschen und Tosen des Wassers mit der Stille des umliegenden Waldes vermischt. Weiter geht es dann bis Marrakech - der Stadt aus 1001 NachtAbendessen und Übernachtung. Hotel Meriem

 

 


 

5.Tag: Marrakech 

Heute steht eine ganztägige Besichtigung von Marrakech auf dem Programm. Am Vormittag: das Koutoubia-Minarett, die Saadier-Gräber und der Bahia-Palast... Am Nachmittag Besuch der Medina "Altstadt", Souks und des einmaligen Platzes Afrikas Djemaa el Fna, -1001 Nacht-. Hier ist die orientalische Weise lebendig geblieben. Dies ist der Markt, der sein Gesicht wechselt, wie ein Chamäleon die Farbe. Er lebt am intensivsten zwischen Nachmittag und Abenddämmerung. Der Platz stellt ein immerwährendes Volksfest, einen folklorischen Rummelplatz dar. Hier produzieren sich Musikanten aller Art, Akrobaten, Märchenerzähler, Schlangenbeschwörer und vieles mehr. Ein altes Märchen wird wahr!!! Fakultativ: Abendessen/ Fantasia, marokk. Abend mit marokk. Spezialitäten, Folkloregruppen, Reiterspiele usw. ...Übernachtung: Marrakech Hotel Meriem 

 

 


 

6.Tag: Marrakech / Casablanca 

Vormittag frei zur Verfügung, Am Späten Nachmittag Fahrt nach Casablanca mit einer Panorama Tour Aussenbesichtigung der zweiten Weltgroßen Moschee Hassan II, Chornische.. Abendessen und Übernachtung in Hotel Diwan 

 

 


 

7.Tag:  Casabanca Flughafen 

Transfer zum Flughafen Casablanca und Heimflug der Gruppe.